Verkehrsunfall

Schwerer Verkehrsunfall

today29. November 2020 8

Hintergrund
share close

Auf der Bundesautobahn 38 in Fahrtrichtung Leipzig bei Wallhausen ereignete sich Freitagabend gegen 18.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 42-​jähriger Autofahrer eines VW nutzte ersten Erkenntnissen zufolge die linke zweier möglicher Fahrspuren. Das Fahrzeug driftete nach rechts und kollidierte mit einem SUV eines 40-​jährigen Fahrers. Der VW geriet ins Schleudern und prallte in die rechte Schutzplanke, wodurch mehrere Segmente beschädigt wurden. Der 42-​Jährige wurde schwerverletzt in eine Klinik nach Sangerhausen gebracht. Der 40-​Jährige wurde leicht verletzt. Er musste in einer Klinik von Sangerhausen behandelt werden. Die beiden PKW wurden abgeschleppt. Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Unfallursachenermittlung dauert an.

Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

Geschrieben von: Radio SGH

Rate it

Vorheriger Beitrag

Polizeimeldung

Beifahrerin eines Falschparkers wurde vorläufig festgenommen

Am Samstagfrüh, 07.15 Uhr, wurde in der Lutherstadt Eisleben, auf einem Behindertenparkplatz eines Einkaufscenters, ein widerrechtlich abgestelltes Auto festgestellt. Die an dem Fahrzeug angebrachten amtlichen Kennzeichentafeln gehörten nicht an diesen PKW. Diese wurden sichergestellt. Der Fahrzeugführer war nicht anwesend. Dessen Beifahrerin, eine 31-​jährige Hallenserin, wurde vorläufig festgenommen, da gegen sie ein aktueller Untersuchungshaftbefehl bestand. Die Frau wurde, nach einer in Halle (Saale) durchgeführten Ermittlungs-​Richtervorführung, die noch am Samstagvormittag stattfand, einer […]

today29. November 2020 6

0%