Polizeimeldung

Angerempelt und abgehauen

today17. Dezember 2020 4

Hintergrund
share close

Mittwochabend kam es in Gerbstedt, Schindergraben, zu einem Verkehrsunfall. Ein geparkter PKW wurde durch ein anderes Fahrzeug touchiert, wodurch Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstand. Der/ die verantwortliche Fahrzeuglenker(in) des verursachenden Fahrzeugs
meldete sich nicht und fuhr übergangslos weiter und entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort. Die Ermittlungen hierzu übernimmt die Kriminalpolizei.

Auch in Wimmelburg, Schulstraße, flüchtete ein Autofahrer, nachdem er ein parkendes Fahrzeug beim Rückwärtsrangieren aus einer Parklücke rammte. An dem abgestellten Fahrzeug entstand Sachschaden von einigen Hundert Euro. Mehrere Zeugen haben gesehen, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen gelben Seat vom Typ „Leon“ handelte. Wer weitere Angaben zu dem Unfall oder zu dem flüchtigen Fahrzeug und/ oder dessen Fahrzeugführer machen kann wird gebeten, sich im Polizeirevier Mansfeld-​Südharz unter: 03475 670 0 zu melden.

Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

Geschrieben von: Radio SGH

Rate it

Vorheriger Beitrag

Polizeimeldung

Straßenlaternen beschädigt

In Hettstedt, St.-​Jakobi-Straße, sind vier Laternen der Straßenbeleuchtung beschädigt worden. Die Tatzeit kann von Dienstag, 06.00 Uhr bis Mittwoch, 06.15 Uhr eingegrenzt werden. Unbekannte Täter öffneten, den ersten Erkenntnissen zufolge, die Wartungsklappen an den Masten und zogen die zum Leuchtmittel verlegten Kabel heraus, wodurch die Laternen unbrauchbar gemacht wurden. Zudem entwendeten die Unbekannten mehrere Meter Blitzableiterkabel aus den Laternen. Die Instandsetzung wird zeitnah erfolgen. Es erfolgte eine kriminaltechnische Tatortarbeit. Der […]

today16. Dezember 2020 8

0%