Polizeimeldung

Jugendliche legen Findling an den Straßenrand

today17. Dezember 2020 6

Hintergrund
share close

In Hettstedt, Mansfelder Straße in Richtung Mansfeld an einer Linkskurve, haben Zeugenaussagen zufolge zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren einen Begrenzungsstein (kleiner Findling) an die Straße legten. Ein LKW-​Fahrer musste ausweichen, um einen Unfall zu verhindern. Polizisten haben die Jugendlichen im Tatortnahbereich festgestellt, befragt und im Anschluss daran an die Erziehungsbeauftragten in Hettstedt übergeben. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei gegen das Duo.

Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

Geschrieben von: Radio SGH

Rate it

Vorheriger Beitrag

Polizeimeldung

Angriff gegen Polizisten

Gegen Mitternacht kam es in Sangerhausen, Erfurter Straße, an einem Garagenkomplex zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, die nach Eintreffen der Polizisten flüchteten. Ein alkoholisierter 25-​Jähriger wurde vor Ort noch angetroffen. Er versuchte sich durch Tritte gegen die polizeilichen Maßnahmen zu wehren. Auch bespuckte der Tatverdächtige aus Sangerhausen einen Beamten gegen den Oberkörper. Verletzt wurde durch die Attacken niemand. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei gegen den Herrn aus Sangerhausen. Quelle: Polizei […]

today17. Dezember 2020 7

Werbung

0%