Blaulichtreport

Blaulichtreport / 123/2024

today20. Juni 2024 187 4

Hintergrund
share close

Hettstedt / Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Am gestrigen Abend wurde ein Fahrzeugführer eines PKW in Hettstedt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle des Fahrers wurden Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Eine Blutprobenentnahme wurde veranlasst. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Sangerhausen / E-Scooter ohne Kennzeichen

Am gestrigen Abend wurde ein Fahrer eines Elektrokleinstfahrzeuges im öffentlichen Straßenverkehr festgestellt, an dessen Fahrzeug kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Ein Ermittlungsverfahren gegen den Beschuldigten wurde eingeleitet.

Berga / Tätlicher Angriff gegenüber Polizeikräfte

Im Rahmen der Unterstützung des Rettungsdienstes kam es am gestrigen Abend zu einem Angriff gegenüber Kräften der Polizei. Eine alkoholisierte männliche Person versuchte sich den Maßnahmen der Polizei durch Kopfstöße und Tritten zu entziehen. Durch einfache körperliche Gewalt wurde der Widerstand gebrochen. Eine anschließende Verbringung der Person zur weiteren medizinischen Behandlung ins Klinikum erfolgte. Verletzt wurde keiner der Beteiligten.

Sangerhausen / Einbruch in Firmenfahrzeug

Durch einen Nutzer eines Firmenfahrzeuges wurde am heutigen Morgen bekannt, dass unbekannte Täter in dieses eingebrochen sind. Mittels unbekanntem Werkzeuges wurde die Schiebetür geöffnet und mehrere Maschinen und Ersatzteile entwendet. Weiterhin wurde eine Seitenscheibe gewaltsam eingeschlagen und aus dem Innenraum diverse Utensilien entwendet. Der entstandene Schaden wurde auf ca. 12000 Euro beziffert.

Verkehrslage

Wansleben am See/ Amsdorfer Straße / 19.06.2024 14:20 Uhr

Eine Fahrzeugführerin eines PKW streifte beim Rangieren auf einem Parkplatz ein stehendes Fahrzeug und verursachte Sachschaden an diesem.

Sangerhausen / Kyselhäuser Straße / 19.06.2024 15:30 Uhr

Ein Fahrzeugführer eines PKW befuhr die L 151 aus Richtung Wallhausen kommend in Richtung Sangerhausen. Eine Fahrzeugführerin eines PKW befuhr die L 221 aus Richtung Martinsrieth kommend in Richtung Einmündungsbereich der Kyselhäuser Straße. Im Einmündungsbereich beachtete sie nicht den vorfahrtsberechtigen PKW- Fahrer. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca.3500 Euro. Verletzt wurde niemand.

 

Quelle: Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Geschrieben von: Radio SGH

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%