Blaulichtreport

Blaulichtreport / 135/2024

today9. Juli 2024 198

Hintergrund
share close

Hettstedt / Erneut Fahrzeug Opfer der Flammen

In der Puschkinstraße stand in der Nacht zum Dienstag ein parkender PKW in Flammen. Das Fahrzeug wurde bereits einige Zeit nicht genutzt. Zeugen informierten die Rettungskräfte. Die Feuerwehr kam zum Löscheinsatz. Ein weiterer PKW wurde durch die Hitzeeinwirkung ebenfalls beschädigt. Der Gesamtschaden wird mit ca. 2.500 Euro angegeben. Es besteht der Verdacht der Brandstiftung. Die Polizei ermittelt.

Sangerhausen / Versuchter Betrug

Seit einiger Zeit erhält ein 79-Jähriger Telefonanrufe von einer angeblichen Justizvollzugsanstalt. Der Anrufer fordert den Senior auf, eine Geldstrafe zu bezahlen, sonst würde er inhaftiert werden. Bisher erfolgten keine Geldzahlungen, da der Angerufene richtiger Weise von einem versuchten Betrug ausgeht. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Berga / Einbruch in ehemalige Schule

Unbekannte drangen in ein ehemaliges Schulobjekt in der Thomas-Müntzer-Straße ein. Die Täter entwendeten aus dem Kellerbereich alle verbauten Heizungsrohre, indem sie diese von den Wänden und vom Heizkessel demontierten. Aus den Räumlichkeiten, die einer Weiternutzung durch Vereine übertragen wurden, wurden technische Geräte für den Anschluss von Musikinstrumenten entwendet. Der Gesamtschaden liegt bei über 12.000 Euro.

Eisleben / Ladendiebstahl

Mit dem Einkaufskorb voller Diebesgut verließ gestern Mittag ein männlicher Täter einen Drogeriemarkt in Eisleben. Zeugen konnten bestätigen, dass der männliche Täter zuvor eine große Anzahl von Drogerieartikeln im Korb verstaut hatte und diese an der Kasse nicht bezahlte. Da der Täter sein Telefon bei der Flucht verlor, kehrte er kurze Zeit später zum Tatort zurück. Jedoch ohne das Diebesgut. Ein Teil davon fanden Zeugen später in der Nähe und übergaben es dem geschädigten Markt. Der 31-Jährige Tatverdächtige wurde für weitere polizeiliche Maßnahmen zum Polizeirevier verbracht.

Eisleben / Bundesstraße 180 / 08.07.2024 12:20 Uhr

Ein 87-jähriger Fahrzeugführer kam mit seinem PKW mit Anhänger auf der Straße von Eisleben in Richtung Rothenschirmbach nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Streugutbehälter und Leitpfosten am Fahrbahnrand. Personen wurden nicht verletzt. Es blieb beim Sachschaden.

Lüttchendorf / Unterrißdorfer Straße / 09.07.2024 06:45 Uhr

Auf der Straße in Richtung Wormsleben streifte am Morgen ein PKW beim Überholen einen Fahrradfahrer. Dieser stürzte und verletzte sich. Der PKW samt Fahrer verließ pflichtwidrig den Unfallort. Nach ersten Hinweisen soll es sich beim Verursacherfahrzeug um einen dunkelgrauen Kleinwagen der Marke Cupra, vermutlich Leon handeln. Geführt wurde dieser von einer augenscheinlich männlichen Person im Alter von 20-25 Jahren mit bräunlichen Haaren. Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich an das Polizeirevier Mansfeld-Südharz unter der Rufnummer 03475/670-293 zu wenden und ihre Beobachtungen dort mitzuteilen.

 

Quelle: Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Geschrieben von: Radio SGH

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%