Blaulichtreport

Blaulichtreport / 045/2024

today4. März 2024 175 1

Hintergrund
share close

Liedersdorf / Garage in Flammen

Kurz nach 09:00 Uhr wurde der Brand einer Garage in der Großen Gasse gemeldet. Die Feuerwehr Allstedt kam mit 19 Kameraden und drei Fahrzeugen zum Löscheinsatz. Bei deren Ankunft am Einsatzort stand die Garage bereits in Vollbrand. Durch die Hitze des Feuers wurde eine angrenzende Wohnhauswand und ein benachbartes Wohngrundstück ebenfalls geschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Zur Schadenshöhe und zur Brandursache gibt es noch keine Angaben.

Sangerhausen / Verfassungsfeindliche Symbole aufgetaucht

Drei Sitzbänke in der Marienanlage wurden mit verfassungsfeindlichen Symbolen besprüht. Die Unbekannten benutzten schwarze Sprühfarbe. Die Beseitigung wurde veranlasst.

Hettstedt / PKW beschädigt

Am Schützenplatz wurde am gestrigen Mittag ein parkender PKW mit augenscheinlichen Einstichen im Bereich der Kofferraumklappe festgestellt. Offenbar haben Unbekannte versucht, den PKW zu öffnen. Ein Diebstahl fand jedoch nicht statt. Es entstand Sachschaden.

Siersleben / Schulgebäude durchsucht

Unbekannte sind in das leerstehende Schulgebäude eingedrungen und haben es augenscheinlich durchsucht. Ob die Täter fündig wurden und Beute machten oder nur auf der Suche nach einem Abenteuer waren, ist nicht bekannt.

Südharz / Bagger entwendet

Von einer Wieser nahe Questenberg wurde ein Schreitbagger entwendet. Der Diebstahlsschaden liegt bei ca. 3.400 Euro. Das Fahrzeug war defekt und wurde von Unbekannten nach Spurenlage am Tatort auf ein mitgebrachtes Fahrzeug geladen.

Verkehrslage

Wippra / Fleckstraße / 04.03.2024   07:34 Uhr

Beim Linksabbiegen kollidierte eine Radfahrerin mit einem PKW. Diese stürzte und verletzte sich leicht. Sie kam zur medizinischen Versorgung in eine Klinik.

Zeugensuche

Bereits am 21. Februar 2024 gegen 11:05 Uhr ereignete sich in Sangerhausen auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes in der Karl-Liebknecht-Straße ein Verkehrsunfall mit verletzter Person. Ein PKW parkte rückwärts aus der Parkfläche aus und erfasste einen Fußgänger. Der 72-Jährige stürzte und wurde am Kopf verletzt. Der Fahrzeugführer flüchtete unerkannt mit seinem PKW, ohne sich um den Verletzten zu kümmern in Richtung Stadtzentrum. Das Fluchtfahrzeug könnte ein orangefarbener SUV sein.  Da der Parkplatz zur Unfallzeit stark frequentiert war, besteht die Möglichkeit, dass Zeugen den Vorfall bzw. das Fluchtfahrzeug gesehen haben. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei Mansfeld-Südharz unter der Rufnummer 03475/670-293 zu melden und ihre Beobachtungen dort mitzuteilen.

 

Quelle: Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Geschrieben von: Radio SGH

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%