Blaulichtreport

Blaulichtreport / 049/2024

today11. März 2024 230 0

Hintergrund
share close

Klostermansfeld / Hydrauliköl entwendet

Aus einem am Parkplatz „Zum Theodorschacht“ abgestellten Sattelzug wurden am Wochenende ca. 80 l Hydrauliköl entwendet.

Helbra / Täter auf frischer Tat

Zwei Männer im Alter von 25 und 32 Jahren wurden in der Nacht von Polizeibeamten auf frischer Tat gestellt. Die Tatverdächtigen waren gerade dabei, von einer Baustelle Rüstungselemente zu entwenden, als die Polizei im Rahmen ihrer Streifentätigkeit den Bereich prüfte. Die Männer flüchteten zunächst fußläufig, konnten aber schnell gestellt werde. Sie führten einbruchstypische Gegenstände bei sich u.a. auch Sturmmasken. Die Ermittlungen auch zu weiteren Fällen laufen. 

Allstedt / Jagdsitze entwendet

Wie erst jetzt bekannt wurde, haben Unbekannte bereits am 03.März im Bereich Allstedt mindestens fünf Hochsitze, welche jagdlichen Zwecken dienen, entwendet. Der Schaden wird mit ca. 1.7000 Euro angegeben. 

Rothenschirmbach / Diesel entwendet

Aus vier Baumaschinen wurden über das Wochenende ca. 600l Dieselkraftstoff entwendet.

Eisleben / Graffiti gesprüht

Am Morgen wurden drei junge Männer im Alter von 19, 21 und 27 Jahren beim Sprühen von Graffiti im Bereich Schloßplatz beobachtet. Zeugen beobachteten die Tatverdächtigen und informierten sofort die Polizei, welche die Eisleber zeitnah stellen konnte.

Verkehrslage

Seeburg / Kreissstraße 2315 / 10.03.2024   15:52 Uhr

Zwischen Neehausen und Seeburg kollidierte ein Bus mit einem entgegenkommenden PKW. An der Unfallstelle ist die Fahrbahn sehr schmal. Es entstand Sachschaden von über 3.000 Euro an den beteiligten Fahrzeugen.

 

Quelle: Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Geschrieben von: Radio SGH

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%